Das Hydroloop-System ist eine kosteneffiziente Lösung für Märkte, in denen steckerfertige Möbel an einen separaten Wasserkreislauf angeschlossen werden können. Das Leitungssystem nimmt die Verflüssigungswärme des Kältemittels auf und transportiert es zur Außenwand des Marktes. In dem geschlossenen Kreislauf sorgt eine Pumpe für die notwendige Zirkulation. Im Freien dienen Trockenkühler der effizienten Wärmerückgewinnung.

Die Hydroloop-Lösung ist einsetzbar für Freor-Kühlregale, Tiefkühlschränke und Kühltheken. Es ist in die Kältetechnik des Kühlmöbels integriert. Damit entfällt der aufwendige Anschluss an ein externes Kühlsystem..

Für die Wärmeabfuhr wird das umweltfreundliche Propylenglykol eingesetzt. Die überschüssige Wärme zum Beheizen des Marktes und des Brauchwassers genutzt werden.Das innovative system garantiert Ihnen eine hohe Energieeffizienz, eine Reduzierung von Kältemitteln, eine schnelle Installation und eine einfache Pflege. Mit steckerfertigen Möbeln sparen Sie Platz und gewinnen mehr Gestaltungsfreiheit durch das einfache Umsetzen der Geräte.Dezentral arbeitende Kühlmöbel schützen zudem vor den hohen Warenverlusten, die bei einem Ausfall eines zentralen Kühlsystems entstehen würden. Alle genannten Vorteile senken Ihre Kosten und sparen Ihr Geld.

Vollständige präsentation: FREOR Hydroloop-Lösung


 

Hydroloop Glycol

Flüssigkeitsgekühltes System mit Plattenkondensator.

Der Einsatz von Glycol ist eine ökologisch nachhaltige Maßnahme, die es ermöglicht, die Abwärme der Kühlmöbel im Sommer aus dem Markt heraus zu leiten und im Winter zur Beheizung der Räume und des Brauchwassers zu nutzen. Dezentral arbeitende Kühlmöbel schützen zudem vor den hohen Warenverlusten, die bei einem Ausfall eines zentralen Kühlsystems entstehen würden. Ergänzend dazu kann das von Ihnen gewählte Heizsystem bedarfsgerecht installiert werden.

Die Vorteile:
• Keine Wärmeabgabe in den Markt
• Sehr geringer Kältemittel-Verbrauch
• Einfache, Kosten sparende Installation
• Kein Bedarf an zusätzlicher Raumhöhe für die Luftzirkulation
• Abwärme-Nutzung zur Beheizung des Marktes
• Einfache Integration in verschiedene Heizsysteme

Hydroloop Hybrid

Kombiniertes System mit Luft- und Plattenkondensatoren.

Diese Lösung bietet Ihnen zwei Möglichkeiten der Wärmeabfuhr, zwischen denen Sie bedarfsgerecht wechseln können. Sie können die überschüssige Wärme entweder direkt über die Luftkühler des Möbels in den Markt abgeben (Wintermodus) oder über den Glycol-Kreislauf aus dem Markt abführen (Sommermodus). Unabhängig von der Jahreszeit erlaubt Ihnen das System eine Beheizung des Marktes, wann immer es nötig ist.

Die Vorteile:
• Im Winter direkte Wärmeabgabe in den Markt
• Einfache Installation
• Einfache Integration in verschiedene Heizsysteme
• Nachträgliche Installation des Hydroloop Systems möglich
• Zuverlässiger Betrieb – bei Störung des Glycol-Kreislaufs alternative Wärmeabfuhr über die Luftkühler auf der Oberseite des Kühlmöbels

Das Hydroloop System eignet sich besonders für den Betrieb von mehr als 6 Kühlmöbeln in Reihung.


Vorteile des Hydroloop-Systems

Energieeffizienz
• Energieeffiziente Kompressoren (bis zu 25% Energieeinsparung)
• Bis zu 80% weniger Kältemittel
• Minimierung von Kältemittelleckagen auf 0-5% (im Verbund auf 10-15%)
• Nutzung der Abwärme zur Beheizung des Marktes

Umweltfreundlichkeit
• Reduzierung negativer Umwelteinflüsse durch 95 % weniger Kältemittelleckagen
• Kleine Mengen Kältemittel im Vergleich zu nicht-autonomen Systemen
• Optionaler Einsatz von R290/Propan als natürlichem Kältemittel mit einem Treibhauspotenzial/GWP = 3 (zum Vergleich: R404A, GWP = 3922)
• Einsatz von umweltfreundlichen Glykollösungen

Höhere Flexibilität
• Leichtes Versetzen der Kühlmöbel im Markt
• Einfacher Auf- und Abbau durch modulare Bauweise

Niedrigere Kosten und Investitionen in die Shop-Installation
• Keine Zusatzkosten für komplexe und teure zentrale Kälteanlagen
• Schnelle Systeminstallation
• Platzeinsparung durch das Entfallen eines speziellen Kühlraums
• Preiswertere Installation (keine Kupferrohrleitungen, kein spezialisiertes Kälteexperten-Wissen)
• Geringerer Verbrauch von Kältemitteln

Einfache Installation und kostengünstige Wartung
• Sehr einfache Installation durch Ausstattung der Möbel mit allen Kühlkomponenten ab Werk
• Keine Zusatzkosten für zertifizierte Kältetechnik-Experten – sehr einfache Installationsarbeiten durch Ausstattung der Möbel mit allen Leitungen inklusive Systemanschluss ab Werk
• Kein Schweißen vor Ort durch den Einsatz einfacher Sanitär- statt Kupferrohre
• Geringerer Wartungsbedarf
• Minimierte Kältemittelleckage
• Einfacher Austausch von Komponenten oder Geräten ohne Systemunterbrechung

Hohe Zuverlässigkeit
• Durch autonome Einzelmöbel bei Störfällen keine Betriebsunterbrechung oder Warenverluste im Gesamtsystem
• Automatisierte Temperaturregelung für jedes Einzelgerät und seinen individuellen Bedarf

Geräuscharm
• Minimierter Geräuschpegel durch doppelte Schallisolierung von Kompressor und Kühlmöbel


Die Freor Hydroloop-Lösung kann auch für Kühlräume genutzt werden. Der Temperaturaustausch erfolgt über Verdichter und Plattenwärmetauscher. Hydro-Einheiten können bei hohen, mittleren und niedrigen Temperaturen eingesetzt werden. Mit 0 °C bis +2 °C und -22 °C bis – 25 °C sorgen sie für den Warenschutz von Speiseeis und Gefrierprodukten.

Unsere Partner werden die zu Ihrem Bedarf passende Lösung von A bis Z realisieren. Beispiele für weitere kreative Lösungen.

 


 

How to enable JavaScript in your browser

Brief description of the FREOR safety policy

FREOR cares about its customers’ privacy and makes sure that their personal data is safe:

  • Information about FREOR customers are not used for unlawful purposes;
  • FREOR does not transfer their customers’ data or personal information to third persons.

What information do we collect?

FREOR collects the following information:

  • Information about visits of the website users to the FREOR website and the usage of the website. We collect IP address, duration of visit, number of page views, type of browser, and geographical location;
  • Information that website visitors provide in order to subscribe to the FREOR newsletters. E-mail address is collected, as well as the following data: name and surname, company, e-mail address, phone number, job title, and country.

Traffic statistics of the website

FREOR seeks to keep the FREOR website as simple to use as possible and the relevant information more easily accessible. In order to find out what information is most relevant to the visitors of the website, FREOR collects demographic and statistical data. This information does not identify a specific person but provides statistical information that FREOR can analyse and then apply for improving the functionality of the website or use the data for marketing purposes.

FREOR collects this information using the Google Analytics tool that generates statistical and other website usage information. The information is stored by Google Inc. (USA company). Google EU-USA privacy policy is available here.

You can disable the feature of data collection on Google Analytics at any time as described here.

FREOR notifications and newsletters

FREOR seeks to share with its newsletter recipients only the relevant news. If you subscribe to the FREOR newsletter on the FREOR website or otherwise provide FREOR with your contact data (by exchanging visit cards with FREOR representatives at meetings or events or presenting your contact information when registering for FREOR events), FREOR may send you newsletters and notifications with the interest of pursuing business relationships with companies represented by you.

Having sent a notification, FREOR may collect statistical data about your behaviour with regard to the newsletter, for instance, whether you have opened the e-mail, what links you clicked on, what device you used, etc. FREOR does this by using cookies (provided that you give consent). In order to improve the communication, FREOR monitors communication efficiency statistics.

If you do not find the news relevant, you can cancel them at any time. You can cancel your consent for FREOR to collect and process personal data provided by you at any time by sending an e-mail to marketing@freor.com or replying by clicking on the link at the end of the newsletter. Server recordings

The server hosting the FREOR website may also record enquiries that you submit to the server (address of the website that you are opening, device and browser that you use, your IP address and login time). This data is used for technical purposes only in order to ensure proper and safe functioning of the website.

Cookies

Name Source Purpose Category Term
PHPSESSID freor.com Saves visitor’s session status through different page requests. Necessary for a site to function Session
_icl_current_language freor.com Saves visitor`s choice of language. Page settings Session
_ceg.s crazyegg.com Crazy Egg service cookie registers visitor clicks in the website. Statistics 3 months
_ceg.u crazyegg.com Crazy Egg Cookie, which helps you recognize a visitor who has already visited your site. Statistics 3 months
_gat, _gid, _ga Google Analytics Google Analytics cookies record a unique ID that is used to generate statistics for site views. Statistics Session
collect Google Analytics Sends information to Google Analytics about the visitor’s device and behavior. Helps identify same visitor using different devices. Marketing Session
NID .gstatic.com Google ads cookie Marketing 2 years
GMAIL_RTT google.com Allows sharing content on the Google+ social network. Page settings Session
S, SIDCC google.com Security cookie that helps to protect Google user data. Security 2 months
wordpress_logged_in_ freor.com WordPress TVS cookie that recognizes user logged to website. Necessary for a site to function Session

 

wordpress_sec freor.com WordPress TVS cookie, user account security ID. Is used to ensure account security. Necessary for a site to function Session

 

wordpress_test_cookie freor.com The WordPress TVS cookie used to check if the browser supports cookie registration. Necessary for a site to function Session

 

wp-settings-1 freor.com WordPress TVS cookie, logged user ID. Is used to display the admin bar. Necessary for a site to function 1 year
wp-settings-time-1 freor.com WordPress TVS cookie used to store logon time. Necessary for a site to function 1 year

One the pieces of statistical information crucial to FREOR is the return visitor rate. FREOR uses this data to analyse visitor behaviour and to enhance the experience of visiting the site. To track repeated visits, the FREOR website uses cookies. The cookies are installed and used with a help of the Google Analytics tool.

Cookies are installed on your device only upon your consent, except for cookies that are required solely for ensuring technical functioning of the website. It should be noted that if you do not grant the website the right to use cookies, some of the website’s features may partially not operate.

How to manage cookies?

You can delete or manage cookies at any time; besides, most browsers allow you to disable installation of cookies. However, if you do that, some of the services and features may not work. More information is available here.

Who has access to your data and for how long it is stored

Statistical data about visitors to the FREOR website may be accessed by the FREOR employees working in marketing and commercial divisions that are responsible for data analysis and development of the website. Access to technical records may also be granted to FREOR partners that provide website content management tools or hosting services of the FREOR website. We responsibly protect the collected data about the visitors of the website from loss or unauthorised use.

FREOR uses the collected data for analysis for up to three years.